MOBIL DURCH EUROPA

Kreuzbergstrasse 11

59969 Hallenberg - Hesborn

Fax: 02984 - 2727

Ust. IdNr.: DE 124 307 373

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB`s)

 

1. Der Mieter ist verpflichtet die Mietsache sorgfältig zu behandeln. Aussergewöhnliche Beanspruchung des Fahrzeuges, die über die allgemeine verkehrsübliche Benutzung eines Wohnmobiles hinausgeht ist unzulässig. Ohne schriftliche Erlaubnis des Vermieters wird der Mieter den Mietgegenstand nicht an dritte Personen zur Benutzung überlassen. Das Fahrzeug darf nur vom Mieter selbst, dem im Mietvertrag angegebenen Fahrer sowie Familienangehörigen des Mieters gelenkt werden. Voraussetzungen sind immer das Mindestalter von 21 Jahren und der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Fahrer sind Erfüllungsgehilfen des Mieters. Der Mieter gilt für die Dauer der Mietzeit als Halter des Fahrzeuges.

2. Der Mieter verpflichtet sich, die Betriebsanleitungen des Wohnmobiles und aller eingebauten Geräte usw. genaustens zu beachten.

2.1 Für die Ausrüstung der Küche ist der Mieter verantwortlich.

2.2 Aus hygienischen Gründen eigene Bettwäsche oder anderes geeignetes Material (z.B.Wolldecken oder Schlafsäcke) verwenden.

3. Nach Beendigung der Mietperiode wird der Mieter den Mietgegenstand zur vereinbarten Zeit am vereinbarten Ort zurück geben.Im selben Zustand, in dem er übernommen worden ist,abgesehen von normalen Verschleiß. Der Mieter haftet auch ohne Verschulden für die rechtzeitige Rückgabe des Fahrzeuges im vertragsgemässen Zustand, unbeschädigt und betriebsbereit. Das Wohnmobil ist Vollkasko versichert, mit einer Selbstbeteiligung von 500 EURO, für die der Mieter eine Kaution in Form eines Verrechnungsscheck oder bar hinterlegt. Sollten mehrere von einander unabhängige Schäden auftreten, muss je Vollkaskoschaden die Selbstbeteiligung von 500 EURO übernommen werden. Bei Teilkaskoschäden beträgt die Selbstbeteiligung 150 EURO. Sollten mehrere von einander unabhängige Schäden auftreten, muss je Teilkaskoschaden die Selbstbeteiligung von 150 EURO übernommen werden.

3.1 Bei unerlaubten Rauchen und/oder mitführen von Haustieren behalten wir 200 EURO der Kaution ein.

4. Für Ausführung von Reparaturen über 50 EURO benötigt der Mieter die Erlaubnis des Vermieters. Dieser wird dem Mieter die Reparaturkosten erstatten, wenn einwandfreie Quittungen vorliegen.

4.1 Kann das gebuchte Fahrzeug nicht zur Verfügung gestellt werden, behält sich der Vermieter das Recht vor, ein in Grösse und Ausstattung vergleichbares Fahrzeug bereitzustellen. Es entstehen dem Kunden für ein  grösseres Fahrzeug keine zusätzlichen Mietkosten. Sollte ein kleineres Fahrzeug angeboten und akzeptiert werden, so wird die Preisdifferenz erstattet. Ist die Beschaffung eines Ersatzfahrzeuges nicht möglich, kann der Vermieter vom Vertrag zurücktreten. Die bereits gezahlte Mietanzahlung wird zurück erstattet.

5. Der Mieter verpflichtet sich:

die bestehenden Verkehrsvorschriften in den verschiedenen Ländern zu beachten. Bei Fahrten ins Ausland hat der Mieter sich eigenverantwortlich über die geltenden Verkehrsvorschriften zu unterrichten.

6. Der Mieter darf mit dem Fahrzeug im westeuropäischen Ausland reisen. Keine Fahrten in Kriesen - & Kriegsgebiete. Für eventuell anfallende Auslandspapiere hat der Mieter selbst zu sorgen.

7. Während der Mietzeit kann der Mieter seinen PKW kostenlos auf/bei unserem Gelände abstellen. Für Sachschäden am Fahrzeug übernehmen wir keine Haftung.

8. Die Mietrechnung ist vor Reiseantritt in bar oder als Verrechnungsscheck zu begleichen. Leider können wir keine Kredit- oder EC Karten akzeptieren.

8.1 Bei Stornierung wird die Anzahlung für eine spätere Buchung gutgeschrieben. Keine Rückerstattung bei Abbruch der Reise.

9.Zwingend gesetzliche Vorschriften bleiben unberührt und gelten als solche vereinbart. Die ganze oder teilweise Unwirksamkeit eines Teiles dieses Vertrages oder eines Teiles einer einzelnen Bestimmung läßt die Gültigkeit des übrigen Vertragsinhaltes unberührt.

 

 Wohnmobile Müller im November 2018