MOBIL DURCH EUROPA

Kreuzbergstrasse 11

59969 Hallenberg - Hesborn

Fax: 02984 - 2727

Ust. IdNr.: DE 124 307 373

 


 

PROFI - TIPP`S für Wohnmobil Neulinge

Wie zu Hause - alle Fahrzeuge sind mit einer Küche ausgestattet.

Der 2 oder 3 flammige Kocher wird mit Gas betrieben.

Der Kühlschrank arbeitet mit

220 V - Wechselstrom

12 V - Gleichstrom

Propangas

Ein Tipp von uns: Das Fahrzeug nach Möglichkeit so stellen, dass die Seite auf der sich

der Kühlschrank befindet, von der Sonne abgewand ist. Dies erhöht die

Kühlleistung. ACHTUNG !!! Je nach Sonnenstand ist nicht erkennbar, ob

der Gaskocher in Betrieb ist. Verbrennungsgefahr !!!


In einigen Fahrzeugen befindet sich im Heck ein Festbett für 2 Personen, das

über eine kleine Treppe/Leiter erreichbar ist. Der so gewonnene Raum unterhalb

des Bettes dient als "Garage" für Fahrräder,

Kinderwagen, Gartenmöbel usw.

ACHTUNG !!! Zulässiges Ladegewicht dieses Stauraumes max. 100 kg. Dieser Stauraum ist für z.B. Motorräder, Quads oder Motorroller aus diesem Grund NICHT geeignet.


Jedes Fahrzeug ist mit mindestens einer Sitzgruppe ausgestattet.

Am Abend wird die Sitzgruppe zu einem Bett.

- Die Tischplatte wird auf die Höhe der Sitzflächen abgesenkt.

- Die Rückenpolster über die Tischplatte gelegt.

Aus hygienischen Gründen bitte immer Wolldecken, Schlafsäcke

oder ähnliches verwenden.


Ein WC befindet sich ebenfalls an Bord. Im gleichen Raum ist

ein Waschtisch und eine Dusche untergebracht.

 Der Toilettentank kann komplett aus dem

Fahrzeug entnommen und an so genannten Sani-Stationen geleert und

gereinigt werden.


Um eine Privatsphäre zu gewährleisten, kann der Aufbau

mit einer Gardine vom Führerhaus gtrennt werden. Alle Fenster

im Aufbau besitzen ein Fliegengitter und ein blickdichtes Rollo.

Über dem Führerhaus befindet sich der Alkoven. Hier finden bis zu 2

Personen Platz zum Schlafen.

Bei einem Aufenthalt in den Alkoven (Schlafraum über dem Fahrerhaus) ist lt. OLG

Hamm bei einem Unfall ein Selbstverschulden des Liegenden anzurechnen, wenn er

sich verletzt. (Az. 9U174/95).

Achtung !!! Aus diesem Grund ist in den Fahrzeugen der Aufenthalt in den Alkoven

während der Fahrt verboten.


In jedem Fahrzeug befindet sich ein Kleiderschrank für Jacken und Mäntel.

Über den Sitzgruppen befinden sich weitere Stauklappen für Kleidung und

andere leichte Gegenstände. Konserven und andere schwere Gegenstände

finden in den unteren Stauklappen platz. Sie können während der Fahrt ihre

Position verändern und beim Öffnen der Klappe Schäden am Mobiliar und

Personen verursachen.


AUTOMATISCHE Sat-Anlage:  

 Bei der Neigungsverstellung kann eine automatische Sat-Anlage jeden Punkt anfahren.

Drehen kann sie sich technisch bedingt jedoch nur um etwa 358 Grad. Befindet sich der Satellit in den 2 Grad ist

kein Empfang möglich. Ebenso ist unter Umständen kein Empfang hinter hohen Bäumen oder Gebäuden

möglich. Hier hilft nur ein Umparken des Fahrzeuges. Genügt es  bei dem 1. Problem das Fahrzeug wenige Zentimeter

aus der Achse zu drehen können es beim 2. Problem mehrere Meter sein.


Allgemeine Verkehrskontrollen:

Um Missverständnisse bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle zu vermeiden, empfiehlt es sich bei der Abgabe

von Fahrzeugschein und Führerschein auch die von uns ausgestellte Mietrechnung der Polizei mit vor zulegen.

Grund: Besitzer und Fahrer sind nicht identisch! - Die Polizei könnte von einem vermeindlichen Diebstahl ausgehen.

Diese Tatsache könnte ohne Mietrechnung, gerade im nicht Deutsch sprechenden Ausland, Missverständnisse auslösen.

WIR EMPFEHLEN DIE MIETRECHNUNG IMMER MIT ZU FÜHREN


 

 

 Wohnmobile Müller im November 2018